compAIR

Wettbewerb für autonome Robotik

Livestream

Wettbewerb 2021

Am 23. - 24. April 2021 findet die compAIR statt! Der Livestream wir in den Tagen vor dem Wettbewerb auf dieser Webseite, sowie auf YouTube, zu finden sein. Mehr Details finden Sie hier.

Schwerpunkte

Teilvirtuell

Wie ist es möglich, während einer Pandemie einen Robotik-Wettbewerb zu veranstalten? Natürlich, indem alle Teilnehmenden in Kleingruppen oder sogar von zu Hause aus trainieren können! Jedem Team wird ein Roboter, sowie ein gesammter Spielaufhau zur Verfügung gestellt. Darber hinaus, können über das Internet Programme auf Roboter hochgeladen und getestet werden.

Voll-Autonom

Voll-Autonome Robotersysteme sind ein Fokus dieses Wettbewerbs. Nichts hat einen höheren Nervenkitzel, als ein Programm zu starten und dann mehrere Minuten nicht eingreifen zu können.

Interdisziplinär

Informatik, Mathematik, Physik, Maschinenbau und Elektronik - die Schüler und Schülerinnen müssen klug kombinieren und Problemstellungen aus unterschiedlichsten Disziplinen lösen. Mitglieder und Mitgliederinnen aus unterschiedlichen Abteilungen treten gemeinsam im Team an.

Szenario

compAIR Story
compAIR-City ist eine Stadt im Miniaturformat, mit Straßen, Ampeln, IoT Parkomat und autonomen Fahrzeugen. Die zur Verfügung gestellten Roboter sind ähnlich aufgebaut, wie Autos. Ausgestattet mit verschiedensten Sensoren und einem Board-Computer gilt es, die Umgebung zu erkennen, zu verarbeiten und das sicherste Manöver durchzuführen. Um die Tests der autonom fahrenden Roboter so vielfältig wie möglich zu gestalten und so viele Alltagsszenarien im Verkehr zu simulieren gibt es nicht nur eine Interaktion der Roboter mit der physisch realen Welt, sondern auch in einer virtuellen, erweiterten Welt, der Augmented Reality!

Mehr Details und das genaue Szenario können Sie hier herunterladen.

Ablauf

compAIR Schedule

Mehr Informationen

Für alle Teilnehmer ist das Regelwerk, sowie weitere Informationen im Wiki unter https://wiki.robo4you.at verfügbar.